cObj in Scheduler-Task verwenden

Mittwoch, 31.10.2012 13:02

Scheduler-Tasks haben nicht den vollen Umfang aller TYPO3-Funktionen zur Verfügung, da diese ohnehin oftmals nicht benötigt werden. Manchmal braucht man aber spezielle Funktionen/Methoden, um z.B. Bilder rendern zu lassen oder mit HTML-Templates arbeiten zu können. Hierzu wird oft das cObj benötigt, welches im Scheduler-Task aber nicht vollständig vorliegt bzw. komplett fehlt.

Hierzu sorgen folgende Zeilen für Abhilfe:

chdir(PATH_site);
if(!$GLOBALS['TSFE'] instanceof tslib_fe){
    $GLOBALS['TSFE'] = t3lib_div::makeInstance('tslib_fe', $GLOBALS['TYPO3_CONF_VARS'], 0, 0);
    $GLOBALS['TSFE']->config['config']['language'] = null;
    $GLOBALS['TSFE']->initTemplate();
}
if(!isset($GLOBALS['TT'])){
    $GLOBALS['TT'] = t3lib_div::makeInstance('t3lib_TimeTrackNull');
}
$GLOBALS['TSFE']->tmpl->getFileName_backPath = PATH_site;
$cObj = t3lib_div::makeInstance('tslib_cObj');

Thema: Extensions, TYPO3 | Kommentare (3) | Autor:

Statt Icons nur noch drei Punkte im Extension Manager

Mittwoch, 09.05.2012 20:26

Sollten im Extension Manager statt den Icons zum (de-)installieren nur noch drei Punkte erscheinen, so hat dies mit dem neuen Firefox (12) und einem Bug im Extension Manager zu tun.

Abhilfe schafft hier ein Workaround, indem man in der typo3/sysext/em/res/css/t3_em.css ab Zeile 283 statt

.paddingNoActionIcon img {
    margin-right: 20px;
}

jetzt

.paddingNoActionIcon img {
    margin-right: 5px;
}

schreibt. Der Bug ist auch hier beschrieben.

Thema: TYPO3 | Kommentare (0) | Autor:

TYPO3-Extensions vor Update schützen

Donnerstag, 22.09.2011 06:15

Hat man z.B. eine bestehende TYPO3-Extension modifiziert (sollte man vermeiden; besser: die Extension mit einem Hook erweitern), möchte man natürlich, dass diese Extension bei einem eventuellen Update nicht mit einbezogen wird und man Gefahr läuft, dadurch alle Änderungen zu überschreiben.

Dies erreicht man recht einfach, indem man in der ext_emconf.php der jeweiligen Extension den ‘state’ auf ‘excludeFromUpdates’ setzt.

 

Thema: TYPO3 | Kommentare (0) | Autor:

TYPO3 Internetagentur Dresden